So steigern Sie Ihren Umsatz mit meinem Dentalgeschäft

Eine Möglichkeit besteht in der Überweisung bestehender Patienten. Vielleicht können Sie Zahnseide und Zahnbürsten der oberen Preisklasse oder einen anderen Anreiz für Patienten anbieten, die Ihnen regelmäßig neue Patienten empfehlen.

Positive Bewertungen sind auch der Schlüssel und führen zum sozialen Beweis, dass Sie ein guter Zahnarzt sind. Bitten Sie Ihre Patienten, online eine positive Bewertung für Sie abzugeben!

Wenn Sie in den USA sind, wenden Sie sich an uns, um ein Großhandelsprogramm zu erhalten, in dem Sie Patienten, die sich mit Bruxismus und Zähneknirschen befassen, unsere (rezeptfreien) Zahnschützer anbieten können. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website, MRT-Bilder des Unterschieds, den unsere Zahnärztin macht usw. Sie können den Umsatz steigern und Ihre Patienten können Ihr Büro mit einer von der FDA geprüften und freigegebenen Bruxismus-Lösung verlassen, anstatt Ihr Büro zu verlassen und zu vernachlässigen, einen woanders abzuholen.

Wir hoffen das hilft!

Schritt 1:

Verstehen Sie die Bedürfnisse Ihres Patienten durch effektives Zuhören.

Schritt 2;

Verkaufen Sie Ihre zahnärztlichen Leistungen, indem Sie viele offene Fragen stellen, z

Wenn der Patient sagt, ich möchte Wurzelkanal, wie viel kostet das? Fragen Sie ihn, warum Sie einen Wurzelkanal an erster Stelle haben möchten. Eine offene Frage ist eine Frage, bei der der Arzt dem Patienten erlauben sollte, an erster Stelle zu sprechen und Informationen zu erhalten. Immer nach freudianischem Beleg – der Patient wird Ihnen genau sagen, was er will und warum er gekommen ist?

Schritt 3:

Finden Sie die Lücke zwischen Ihren Patientenanforderungen und Ihrer Behandlung (die Lösung)

Schritt 4:

Lassen Sie den Patienten reibungslos um einen Verkauf bitten (können wir jetzt mit der Behandlung fortfahren)