Kann ich einen erfolgreichen Start ohne Mitbegründer starten?

Benötigen Sie einen Mitbegründer, der Ihnen bei der Finanzierung, dem Marketing, dem technischen Know-how oder einem Mitbegründer hilft, der Sie als externer Investor unterstützt?

Sie müssen wirklich den Bedarf eines Mitbegründers in Ihrem Unternehmen identifizieren. Warum brauchen Sie einen Mitbegründer?

Der Vorteil eines Mitbegründers besteht darin, dass Sie über ein Support-System verfügen, das sich um geschäftliche Aspekte kümmert, nicht in der Lage ist, diese zu bewältigen, oder sich nicht darauf konzentrieren möchten. Der Nachteil ist, dass Sie möglicherweise nicht die gleiche Entscheidungsfreiheit haben, die Sie hätten, wenn Sie keinen Mitbegründer hätten.

In der Vergangenheit habe ich viele Unternehmen gesehen, die mit zu vielen Partnern oder Mitgründern angefangen haben, die gescheitert sind, weil es zwischen Mitgründern zu Streitigkeiten über Rollen und Verantwortlichkeiten usw. gekommen ist.

Seien Sie doppelt sicher, bevor Sie jemanden bitten, Mitbegründer zu werden. Andernfalls erhalten Sie das erforderliche Geld und stellen jemanden für die Rolle ein, die Ihr Mitbegründer ausfüllen soll.

Absolut. Natürlich kannst du. Viele von uns tun es. Sie bauen das Geschäft auf, gehen das Risiko ein, verwalten das Geld und die Ressourcen und stellen die Mitarbeiter ein, um sich Ihrem Team anzuschließen. Es ist ziemlich verbreitet.

Das ist, ob es ein Bootstrap-Geschäft ist oder Investitionen benötigt. Sie können im Nachteil sein, wenn Ihr Unternehmen externe Investitionen erfordert, da Anleger das Risiko-Ertrags-Verhältnis verwalten möchten und oft mehrere Gründer ein glaubwürdigeres Team bilden, weil sie über unterschiedliche und sich ergänzende Fähigkeiten und Erfahrungen verfügen.

Aber es ist keine Voraussetzung. Tue es. Übrigens habe ich Palo Alto Software ohne Mitbegründer gemacht, und das war nie ein wirkliches Problem. Ich stellte gute Leute ein und später hatten meine Frau und ich einige Mitbegründer großgezogen, die bereit waren, zu gehen, als das Geschäft reifte. Es passiert.

Ehrliche Meinung: Nein

Empfohlen: Nein

Möglichkeit: Ja

Risiko: Hoch

Ich schlage vor, nicht alleine anzufangen. Es gibt viele Fronten, an denen man kämpfen muss. Es ist immer besser, einen Kameraden zu haben, der Ihnen helfen kann. Je mehr Waffen du hast, desto größer ist deine Chance, den Kampf zu gewinnen.

Ohne einen Mitbegründer oder Partner werden Anleger nicht daran denken, zu investieren. Kunden werden weniger Vertrauen haben. Was ist, wenn Sie krank werden? Wer kümmert sich um Projekte? wer wird dafür sorgen, dass fristen eingehalten werden? Wer wird in Ihrer Krise in Ihre Schuhe treten?

Daher ist es immer ratsam, einen Mitbegründer zu haben. Es sollten mindestens 2 Personen anwesend sein. Aber nicht mehr Personen enthalten. Zu viele Köche verderben die Brühe.

Nicht alle Unternehmen beginnen mit mehreren Gründern oder “Eigentümern”, wie sie auch genannt werden. Einige Eigentümer verwenden Geld, um die Leute für ihre Arbeit zu bezahlen. Manchmal werden diese Leute “Angestellte” genannt. In anderen Fällen werden sie als “unabhängige Auftragnehmer” bezeichnet. Es geht darum, Hilfe zu erhalten, ohne einen Teil des Geschäfts bereitzustellen. Es passiert ständig!

Sie können ein Start-up ohne Mitbegründer starten, aber der Erfolg hängt davon ab, wie Sie es verwalten.

Ich würde vorschlagen, einen Mitbegründer zu haben, um den Erfolg im aktuellen Trend schnell zu sehen

warum brauchst du einen mitgründer

1. Die Arbeit kann von Ihnen beiden geteilt werden

2. Es wird viele Unfälle auf der Reise geben, sodass Sie eine weitere Person benötigen, die Sie begleitet.

3. Finden Sie einen Mitbegründer, der andere Fähigkeiten besitzt als Sie, was für Ihr Unternehmen nützlich ist, damit sich beide auf verschiedene Aufgaben konzentrieren und die Dinge schneller erledigen können.

4. Was ist, wenn Ihre Gesundheit nicht gut ist? Wer fährt die Show? Eine Person kann sich ausruhen, aber eine Idee sollte sich nicht ausruhen

5. Kein Risikokapitalgeber würde Sie ohne einen Mitbegründer finanzieren, denn One-Man-Show ist eines der größten Risiken für sie.

7. Beide können Gedanken austauschen und sich gegenseitig korrigieren

8. Sie können das Risiko für andere Personen verringern.

9. Es wird zu viele Aktivitäten geben, um sie zu managen, während das Unternehmen wächst. Wie können Sie die Show alleine managen?

10. Sie können Ihren Mitarbeitern und dem Kernteam nicht wenige Dinge mitteilen und mit ihnen teilen.

11.Mitarbeiter übernehmen nicht die Mehrheit des Eigentums, wenn Sie alleine Entscheidungen treffen. das sollte nicht passieren

11.Und schließlich brauchen Sie einen guten Freund auf der Reise, der genauso rechenschaftspflichtig ist wie Sie, damit Sie die Reise genießen können.


Alles Gute

http://www.saranmok.com

Vergleichen Sie Ihr Leben nicht zwischen dem Alleinbegründer und dem Mitbegründer. Das ist es nicht wert. Sie können erfolgreich sein, auch wenn Sie keine haben. Wenn Sie etwas im Sinn haben, holen Sie es sich. Ja! Mit einem Mitbegründer wäre es einfacher gewesen. Wenn Sie keinen haben, tun Sie einfach das, was Sie tun sollten. Unterwegs finden Sie die richtigen Leute, um mit Ihnen zusammenzuarbeiten.

Wenn Sie ein Allrounder sind – Technikfreak, Strategiemeister, Superverkäufer – dann können Sie das mit Sicherheit.

More Interesting

Ich denke, ich habe eine großartige Idee und technisches Wissen für ein Startup, aber ich kann keinen guten Partner finden. Was soll ich machen?

Was ist ein guter Weg, um zu erklären, dass ich mit meiner Familie oder meinen Freunden kein Unternehmen gründen oder betreiben möchte?

Wenn Sie eine LLC registrieren, haben Sie Ihr erstes Startup erfolgreich gestartet / erstellt?

Wann entsteht eine Milliarden-Idee, wenn man in einer Box denkt oder wenn man aus der Box denkt?

So starten Sie ein Geschäft mit 5 Lakhs

Wie baut man ein Startup von Grund auf auf?

Wie ist es für eine Frau, bei einem Startup zu arbeiten?

Stimmt es, dass Sie nicht herausfinden, was Ihr eigenes Lean-Startup bewirken wird, wenn Sie zu viel Zeit für eine andere Person aufwenden?

Ich möchte mich einem Computer Vision-Startup anschließen, das Techniken des maschinellen Lernens einsetzt. Was kann ich tun, um der am besten geeignete "Software Engineer - Machine Learning" für ein solches Start-up zu sein?

Ich möchte ein Unternehmen in Indien gründen. Ich habe ein kleines Kapital. Welche Branche soll ich wählen?

Was ist das perfekte Startup-Team?

Was sind die besten Konzepte für Start-ups?

Warum haben die Gründer beschlossen, Flud zu folden?

Wenn ein Startup zwei Wochen vor einem Vorstellungsgespräch bei einem großen Tech Accelerator-Programm hat, worauf sollten sie sich konzentrieren, um ihre Chancen auf Akzeptanz zu optimieren?

Ist dies eine logische Entscheidung? Ich plane, die Promotion im Bereich Informationsbeschaffung fortzusetzen, um daraus ein Startup zu erstellen. Wie sollte ich mein Denken ändern?