Muss ich mein Startup registrieren?

Um die Vorteile der Regierungsrichtlinien nutzen zu können, müssen Sie sich registrieren lassen .

Sobald Sie sich registriert haben, erhalten Sie nicht nur den Status einer juristischen Person, sondern profitieren auch von:

  • Steuerurlaub der ersten 3 Jahre – Auf den in den ersten 3 Jahren erzielten Gewinn wird keine Einkommensteuer erhoben
  • Keine Inspektion für die ersten 3 Jahre nach Arbeitsrecht – Darüber hinaus ist die Einhaltung des Umweltrechts nur nach der Selbstzertifizierung erforderlich.
  • 80% Rabatt auf die Patentgebühr und die schnelle Prüfung und Bearbeitung der Patentanmeldung.
  • Startups im verarbeitenden Gewerbe sind von den Kriterien der vorherigen “Erfahrung / Umsatz” ausgenommen , ohne dass die Qualitätsstandards oder technischen Parameter im öffentlichen Beschaffungswesen (durch die Regierung) gelockert werden.
  • Selbstzertifizierungskonformität – Dies ist ein erstaunlicher Schritt der Regierung, aber Startups müssen alle Gesetze in Bezug auf die Zahlung von Trinkgeldern, Vorsorgefonds, Arbeitsvertragsbestimmungen usw. einhalten Nach 3 Jahren können Sie bestraft werden, wenn ein Verstoß gegen alle Bestimmungen festgestellt wird.
  • Keine Kapitalertragsteuer, wenn der Anleger aus dem Start-up ausscheidet und den von der Regierung anerkannten Gewinn in den Fonds investiert.
  • , Chancengleichheit im öffentlichen Beschaffungswesen, ein Kreditgarantiesystem in Höhe von 500 Mrd. Rupien und einfachere Ausstiegsnormen. Die japanische Softbank, die bereits 2 Milliarden US-Dollar in indische Start-ups investiert hatte, hat Gesamtinvestitionen von 10 Milliarden US-Dollar zugesagt.

In jedem Fall möchten Sie sich kostenlos von einem erfahrenen Anwalt (und Steuerberater ) beraten lassen, der sich an den Anwalt von Wazzeer wendet .

#WazzeerKACounsel

** Wenn Sie Rechts- und Buchhaltungsunterstützung benötigen, lassen Sie uns gerne mit Ihnen sprechen

PS: Wazzeer liebt Unternehmer #GoGetIt

Ja. Egal ob online oder offline, Sie müssen Ihr Unternehmen registrieren. Es ist eine rechtliche Anforderung.

Die Registrierung kann von vielen Arten sein, wie Partnerschaft, Inhaber, llp, pvt ltd usw.

Sie müssen auch eine Gewerbe- und Niederlassungslizenz von der Gemeinde erhalten. Dann eröffnen Sie ein Geschäftskonto im Namen Ihres Geschäfts, um Zahlungen zu erhalten.

Auch wenn Sie ein Online-Startup starten möchten, benötigen Sie ein Bankkonto im Namen Ihres Unternehmens, damit Ihre Kunden Sie bezahlen können. Nein?

Wenden Sie sich an einen Wirtschaftsprüfer, der Ihnen problemlos weiterhelfen kann.

Aber wenn es etwas gibt, an dem Sie gerade experimentieren und keine Zahlungen usw. erwarten, dann probieren Sie es einfach als Einzelperson aus und die Registrierung kann warten, bis Sie das Wasser testen.
Danke für die Frage. Viel Glück.

Edit: 9. September 2015
Um Ihre spezifischen Fragen zu beantworten:

Wenn Sie keinen Geschäftspartner haben, können Sie sich als Einzelunternehmer registrieren lassen. Eine solche Registrierung ist recht einfach und ein CA / Anwalt kann Ihnen dabei helfen. Grundsätzlich handelt es sich bei einer Einzelfirma um ein Unternehmen ohne Rechtspersönlichkeit. Sie können also alleine anfangen und es dann in eine LLP oder eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung umwandeln. Sie können Ihren eigenen Namen als Firmennamen verwenden. In der Tat werden Sie sehen, wie Profis solche Geschäfte wie “ABC Associate” oder so etwas machen.

Da Sie jedoch ein Startup gründen, ist es besser, sich für ein LLP zu entscheiden. Da Sie keinen Partner haben, können Sie vielleicht jemanden aus Ihrer Familie machen?

Um den Namen Ihres Unternehmens zu schützen, sollten Sie ihn einbinden und dann eine Markenregistrierung vornehmen.

Aber zu diesem Zeitpunkt sollten Sie sich mehr auf das Geschäft konzentrieren – die Validierung, Ausführung und der Rest der Dinge werden automatisch stattfinden.

Sie müssen, wenn Sie sich vollständig vor Haftung schützen möchten. Abhängig von der Ware, die Ihre E-Commerce-Site verkaufen wird, kann dies erforderlich sein. Höchstwahrscheinlich aber nicht. Nichtsdestotrotz kann Ihr persönliches Vermögen für Lieferanten und unglückliche Kunden anfällig werden, wenn Sie Ihr Unternehmen nicht gründen. Außerdem haben Sie Probleme, ein Bankkonto für Ihr Unternehmen zu eröffnen, ohne dass es gesetzlich registriert ist. Schließlich ist es weniger wahrscheinlich, dass Kunden Ihrem Unternehmen vertrauen, wenn Sie kein legitimes Unternehmen sind.

Die Registrierung Ihres Unternehmens ist ziemlich unkompliziert. Es ist jedoch wichtig, dass Sie die richtige Geschäftsform und den günstigsten Staat für Ihre Eingliederung auswählen. Wenden Sie sich an einen Anwalt, um eine Entscheidung zu treffen. Sie können eine kostenlose Beratung von erfahrenen Anwälten bei LawTrades erhalten. Unsere Rechtsplattform macht es Unternehmern sehr einfach, sicherzustellen, dass der rechtliche Teil ihres Geschäfts erledigt wird. Viel Glück!

Danke für die A2A.


Viele Teilmengenfragen in Ihrer Hauptabfrage.

Und die Leute haben eine ziemlich detaillierte Vorstellung davon gegeben, wie Sie Ihr Unternehmen registrieren können, damit ich nicht auf diese Diskussion eingehen würde.

Fragen Sie stattdessen: Wie ist der Stand Ihrer Idee? Haben Sie eine vollständig entwickelte Website, die nur gehostet werden muss? Wenn Sie auf diese Frage mit Ja antworten, registrieren Sie Ihr Unternehmen mit einem der unten beschriebenen Verfahren. Jeder CA- und IP-Anwalt kann Ihnen dabei helfen.

Auf der anderen Seite denke ich, dass sich Ihr Unternehmen noch in der Ideenphase befindet. Wenn dies das Szenario ist, sollte Ihr Fokus darauf liegen, diese Website zum Laufen zu bringen, eine Partnerschaft aufzubauen, anstatt sich in die Registrierung und den Verkauf zu wagen IP-Bereiche.

Meine 2 Cent.

Für den Fall, dass Sie nicht mehr weiterkommen möchten
LinkedIn

Der wichtigste Punkt ist

Wie investitionsintensiv ist Ihr Startup?

Kommt ganz darauf an, wann Sie Renditen erwarten und ob anfangs große Investitionen getätigt werden, müssen Sie dies als Aufwand für das Unternehmen in Ihren Unternehmenskonten ausweisen.

Wenn Sie selbst zusammen mit Ihren Mitbegründern an dem Produkt arbeiten, können Sie im Idealfall abwarten und es registrieren lassen, wenn Sie in ein paar Monaten in der Lage sind, es auf den Markt zu bringen. Die Pflege der Bücher muss jedoch auf der Grundlage der Konformität sichergestellt werden, und dies ist wichtig.

Wie bereits erwähnt, wenn es sich um ein E-Commerce-Unternehmen handelt, dann gibt es meiner Meinung nach bereits angefallene Kosten, und Sie sollten sich registrieren und die Kosten anzeigen lassen.

Hoffe das hilft.

Nach der Implementierung von GST müssen Sie sich nur registrieren, wenn Ihr Jahresumsatz über 20 Lakhs liegt. Für kleine Unternehmen ist es nicht erforderlich, sich registrieren zu lassen.

Die jüngste Initiative lautet „Beginnen Sie Ihr Geschäft in sechs Tagen“.

Die Gründung eines Unternehmens in Indien umfasst:

  • Früher musste eine Firma gegründet werden
  • dann musste es für PAN-Nummer zu CBDT gehen
  • gefolgt von der TAN-Nummer

Der gesamte Vorgang dauerte 1 Woche bis 10 Tage.

Das Ministerium für Unternehmensangelegenheiten (MCA) hat jedoch das “SPICe oder Form INC 32 from January 1, 2017” eingeführt, bei dem ein Unternehmen in einem einzigen Antrag den Namen reservieren, das Unternehmen einbeziehen und die Zuteilung von DIN beantragen kann.

Das DIPP (Department of Industrial Policy & Promotion) schlug 6 Verfahren für die Gründung eines Unternehmens in INDIEN vor:

  • Bauen Sie ein Unternehmen mit dem SPICe-Formular ein
  • PAN und TAN über ein einziges integriertes Formular überwachen
  • Registrieren Sie sich bei EPFO ​​und ESIC
  • Ein Bankkonto eröffnen
  • Registrieren Sie sich mit Mehrwertsteuer und Berufssteuer: online und in Echtzeit
  • Registrieren Sie sich bei Shops and Establishment Act

Hoffe das hilft dir.

Es hängt wirklich davon ab, wie Sie Ihr Geschäft betreiben möchten. Wenn Sie „in Kalifornien Verkäufe tätigen und / oder Dienstleistungen erbringen“, müssen Sie sich in Kalifornien registrieren. So klar es auch erscheinen mag, wenn es um Technologie geht, es gibt eine riesige Grauzone:

Wenn Sie Ihre Dienste vollständig online anbieten, ohne eine physische Transaktion mit Ihren Kunden zu tätigen, können Sie sich wahrscheinlich in Kalifornien oder San Francisco registrieren lassen – zumindest bis Sie groß werden und Aufmerksamkeit erregen, und wenn Sie groß werden, werden Sie es haben die Ressourcen, um alle damit verbundenen Probleme zu lösen.

Stellen Sie sich ein Unternehmen vor, das nur Aktienfotos von schicken Latten verkauft, die jedoch ihren Sitz in Columbus, Ohio, haben. Möglicherweise arbeiten viele Mitarbeiter für sie im Silicon Valley und machen dort sogar Fotos. Da Kunden ihr Produkt jedoch über eine Website kaufen, die mit einem Unternehmen verbunden ist, das außerhalb der kalifornischen Gerichtsbarkeit registriert ist, wird davon ausgegangen, dass die Transaktion dort stattgefunden hat.

Einige (größere) Unternehmen mit physischen Produkten, wie Amazon, haben sich selbst reguliert und haben begonnen, die örtlichen staatlichen Vorschriften (wie das Erheben und Melden von Umsatzsteuern) zu befolgen, bevor die Regulierungsbehörden dies für erforderlich erklärt haben. Ich gehe davon aus, dass Sie als SaaS-Unternehmen stärker in die erste Kategorie fallen als in die zweite.

Es ginge darum, Probleme zu vermeiden und so zu strukturieren, dass die örtlichen Vorschriften nicht verletzt würden. Arbeitsrecht kann ein großer Aufwand sein. Am einfachsten ist es, Leute als private Auftragnehmer zu beschäftigen, aber das gefällt vielen Mitarbeitern nicht, da sie dann für mehr und komplexere Steuern verantwortlich sind, die sie von dem Unternehmen, für das sie arbeiten, gewohnt sind. Darüber hinaus wurde den privaten Auftragnehmern in den USA in letzter Zeit mehr Aufmerksamkeit geschenkt und die Definition neu interpretiert. exe: Wenn die Person bestimmte Stunden arbeiten muss, gilt sie wahrscheinlich als Angestellter und nicht als Auftragnehmer.

ps Wenn Sie wirklich keine persönlichen Transaktionen benötigen und möglicherweise nur Vertreter zu Informationszwecken mit Kunden zusammentreffen, empfehle ich Ihnen, die Gesellschaft außerhalb der USA zu gründen, damit Sie außerhalb der Reichweite von US-Gerichten liegen und nur die Vermögenswerte offen legen unter Ihrem Firmennamen in den USA.

Viel Glück für Sie und Ihr Unternehmen! Ich bin auch in SF und ich weiß, wie wettbewerbsfähig es ist!

Wenn Sie das Konto bei Banken mit dem Namen des Unternehmens usw. eröffnen möchten, müssen Sie Ihr Unternehmen in Form eines Inhabers registrieren. Wenn Sie im Falle eines Risikos eine Haftungsbeschränkung wünschen, ist die Partnerschaft mit beschränkter Haftung die beste Option, da bei LLP die Einhaltung der Vorschriften nicht gewährleistet ist ist im Vergleich zur Gesellschaft mit beschränkter Haftung erforderlich.

Wenn Sie von Anfang an Geld verdienen, wird empfohlen, sich zu registrieren. Es hängt aber auch von den Geschäftsgesetzen des Landes ab, in dem Sie leben.

Wenn Sie Ihr Startup registrieren, werden Sie nicht gehackt oder Ihr Startup wird gestohlen. Es ist also gut, sich zu registrieren und rechtlich abzusichern, damit niemand Ihr Baby schnappt (ist mir in meinen frühen Stadien passiert).

Man könnte besorgt sein über die Steuern und andere Dinge, die nach der Registrierung impliziert werden. Nun, das muss da sein. Das Bezahlen von Steuern ist jedoch in jedem Fall eine geringere Belastung für den Gewinn als das Aufrechterhalten einer verlorenen Sicherheit für das Geschäft.

Wenn Sie sich Gedanken über die zu registrierenden Geschäftstypen machen, sollten Sie sich auch folgende Aspekte ansehen: Arten von Geschäftsstrukturen zur Registrierung Ihres Startups – Startup Pillows

Viel Glück mit deinem Startup!

Das musst du nicht, aber das solltest du. Sobald Sie anfangen, Maßnahmen zu ergreifen, die Ihre persönliche Haftung beeinträchtigen könnten, wie beispielsweise den Umgang mit Dritten oder den Abschluss einer Vereinbarung jeglicher Art, möchten Sie Ihr Unternehmen einbeziehen. Der Prozess zu integrieren ist nicht teuer und, wenn es richtig gemacht wird, fungiert es als eine Art Versicherung, um Ihr persönliches Vermögen zu schützen.

Haftungsausschluss: Alle meine Antworten auf Quora unterliegen dem Haftungsausschluss in meinem Quora-Profil.

Für E-Commerce benötigen Sie eine Registrierung bei den Abteilungen Umsatzsteuer und Servicesteuer. Für die Registrierung benötigen Sie eine juristische Person, bei der es sich auch um ein Eigentum handeln kann. Eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung wäre hilfreich, wenn Sie künftig eine Finanzierung erwägen. Unabhängig davon, welche Einheit Sie bilden, müssen Sie sich für die Erbringung von Dienstleistungen registrieren. Diese Einheit kann dann auch Eigentümer der von Ihnen erstellten Urheberrechte, Marken, Marken und Patente werden.

Prost
Manish

Je nachdem, was Sie liefern möchten, müssen Sie sich bei der Umsatzsteuerabteilung registrieren lassen. Dies stellt sicher, dass Ihre Sendungen nicht aufgehalten werden usw. usw.

Zweitens, wenn Sie einen Markennamen etablieren, müssen Sie möglicherweise auch die Registrierung (Marken) überprüfen.

Die Kosten für beides liegen unter 10.000, geben Ihnen jedoch die Gewissheit, dass Sie sich auf die Entwicklung Ihrer Märkte konzentrieren können und nicht auf das Backend.

Ich sage dies aus meiner persönlichen Erfahrung mit der Gründung eines E-Commerce-Unternehmens, das sich mit handgefertigten exklusiven Produkten beschäftigt und Mode für einen guten Zweck unterstützt (Banyancraft).

Ich hoffe es hilft..

Es ist nicht obligatorisch, es sei denn, es handelt sich nicht um eine Dienstleistung oder Transaktion.
Wenn Sie nicht über ein knappes Budget verfügen, ist es besser, Ihr Unternehmen zu registrieren, es wird Sie kaum 5-10.000 kosten.
Wenn Sie in der Dienstleistungsbranche tätig sind, müssen Sie eine Servicesteuer beantragen, oder wenn Sie sich im direkten Geschäftsverkehr befinden, müssen Sie eine Zoll-Nr. Beantragen.

Ich schreibe Blogs über E-Commerce-Trends – Klicken Sie hier , um mehr zu erfahren.

Ja, zuerst müssen Sie sich bei Ihrer staatlichen Steuerbehörde und dann bei der Dienststeuer registrieren lassen. Für die Inbetriebnahme ist es nicht erforderlich, eine Firma oder ein Unternehmen zu registrieren.
Wenn Sie sich auch für eine Unternehmensregistrierung interessieren, versuchen Sie dies zu diesem Zeitpunkt. Manchmal haben nur wenige Investoren eine Unternehmensregistrierung beantragt.

Sie müssen sich erst registrieren, wenn Sie mit der Finanztransaktion beginnen. Im obigen Szenario müssen Sie Zahlungen von den Werbetreibenden erhalten und über ein Bankkonto verfügen. Die Banken fordern sicherlich auch eingetragene Unternehmen dazu auf. Um auch Ihren Namen registrieren zu können, benötigen Sie eine Registrierung.

Ich schlage Ihnen vor, die Sache mit dem Namen fürs Erste zu vergessen. Fahren Sie mit Ihrer Idee fort, ohne sich zu registrieren, und ziehen Sie die Zahlung von den ersten zwei drei Werbetreibenden auf Ihr persönliches Bankkonto oder direkt in bar ein. Wenn Sie einmal gewachsen sind, denken Sie nur an diesen Mistregistrierungsprozess, bei dem es um Zeit und Geld geht.

Ja. Anmeldung erforderlich. Es kommt auf den Typ an.

Aber Payment Gateway-Unternehmen und Logistikunternehmen benötigen die Details des Unternehmens, wenn sie für Ihr Start-up gewartet werden.

Die Registrierung ist ein Muss. Wenden Sie sich zur besseren Klärung an eine zuständige Behörde oder einen Anwalt. Lassen Sie es irgendeine Art von Geschäft oder Startup sein. Es gibt immer ein geistiges Eigentum, das ins Bild kommt. Auch wenn die Art des Geschäfts oder die Art des Geschäfts ähnlich ist (wie Sie zomato erwähnt haben), sollte es für jedes Unternehmen eine Registrierung geben.

Ja, Sie können keine Firma gründen, ohne eine zu registrieren. Sie können sich über verschiedene Geschäftsformen und -prozesse informieren, um sich hier registrieren zu lassen

More Interesting

Was ist der beste Weg, um Studenten in der Klasse für IT-Unternehmertum an einer Universität CAC und LTV zu lehren / zu erklären?

Wie viel Kapital wird benötigt, um ein Teegeschäft in Bangalore (BTM, HSR) zu eröffnen?

Wie fühlt es sich an, wenn Sie ein Service-Startup anrufen und eine IITan antwortet, um Ihnen zu helfen?

Kann ich in meinem Heimatland ein Unternehmen gründen, während ich ein F1-Visum besitze? Es ist ein E-Commerce-Geschäft und die gesamte Arbeit wird von meinem Verwandten (Miteigentümer) ausgeführt.

So starten Sie mit Online-Marketing

Ich bin ein 25-jähriger Mann und stehe kurz vor dem Abschluss einer Top-10-B-Schule in Indien. Ich habe ein Campus-Stellenangebot von einer führenden Bank in Indien und ein weiteres Stellenangebot von einem Technologie-Startup, das 30% weniger zahlt als das, was diese führende Bank mir zahlen würde. Was soll ich machen?

Wenn Sie zwischen San Francisco und London wählen müssten, wo würden Sie wählen, vorausgesetzt, Sie hätten Ihr eigenes Geschäft und es läuft in beiden Märkten gut?

Wie viel Kapital brauche ich, um ein Asteroiden-Bergbauunternehmen zu gründen?

Was ist der beste Weg, als Student in Indien ein Netzwerk aufzubauen, um ein Team für Startups zu bilden?

Was sind die verschiedenen Gewinnermodelle in der Online-Bildung?

Was ist das beste Startup, das man in Indien starten kann?

Wie viel würde es insgesamt kosten, ein kleines Handelsunternehmen auf den Philippinen zu eröffnen?

Wie wir diese einzigartige Idee haben, mit der wir unser Startup in den frühen 20ern beginnen können

Wie sollen wir unser Startup beschreiben, wenn wir uns bei einem Beschleuniger bewerben?

Wie kann ich mich an einen Angel-Investor wenden, um eine Erstfinanzierung zu erhalten? Was sind die Allgemeinen Geschäftsbedingungen