Wie starte ich ein T-Shirt Geschäft im Wert von einer Million Dollar, bevor ich 18 werde?

Fast jeder trägt T-Shirts. Sie sind ein Grundnahrungsmittel für alle Arten von Menschen auf der ganzen Welt geworden. Obwohl T-Shirts weltweit Standard sind, kann das, was auf ihnen zu sehen ist, erheblich variieren. Dies ist eine großartige Geschäftsmöglichkeit.

Während T-Shirts einfach herzustellen sind, gibt es viel Raum, um sie anzupassen. Dies bedeutet, dass nahezu jeder ein einzigartiges T-Shirt-Geschäft aufbauen kann. Hier finden Sie alles, was Sie wissen müssen, um Ihr eigenes T-Shirt-Geschäft zum Laufen zu bringen.

Aber zuerst müssen Sie sich eine Idee einfallen lassen. T-Shirts zu verkaufen ist ein hart umkämpftes Spiel. Sie werden eine gute Idee brauchen, wenn Sie auffallen wollen. Es reicht nicht aus, nur ein T-Shirt mit einem lustigen Spruch zu bedrucken. Sie müssen genau wissen, auf wen Sie abzielen.

Die Menschen tragen T-Shirts, um der Welt eine Aussage zu machen. Es sagt den Menschen um sie herum etwas darüber, wer sie sind und was sie interessiert. Sie müssen diesen Wunsch nutzen, wenn Sie möchten, dass Ihre T-Shirts verkauft werden. In unserem vollständigen Leitfaden finden Sie alles, was Sie tun müssen, um Ihr T-Shirt-Geschäft in Gang zu bringen.

Eine Million Dollar Umsatz oder Gewinn?

Sie benötigen T-Shirts, die einen Wettbewerbsvorteil auf dem Markt haben.

Zum Beispiel sind Lacoste-T-Shirts teuer, haben aber einen üppigen Cache. Rich Piana verkauft T-Shirts, die billig, aber beliebt sind. Er ist ein YouTube-Star.

Viel Glück!

Beginnen Sie mit einer Million Dollar. Große T-Shirt-Unternehmen benötigen viel Kapital, um die Rohlinge zu kaufen, für die Arbeit zu bezahlen und die Kosten für das Geschäft zu decken.