Was ist der Hauptunterschied zwischen dem Erfolg von Kleinunternehmen und Einhörnern mit Risikobereitschaft?

Der Hauptunterschied ist die Skalierbarkeit

Bevor ich VC / Early Stage Investor wurde, betrieb ich ein kleines technologieorientiertes Unternehmen.

Wenn Sie Geld von einem Venture Capital-Fonds aufnehmen, gehen diese davon aus, dass Sie in kurzer Zeit ein unglaublich wertvolles Geschäft aufbauen werden. (5–7 Jahre)

Die meisten Anleger in der Seed / Series A-Phase streben nach einer Verwässerung eine 10-fache Rendite für jede getätigte Investition an. Dies bedeutet normalerweise:

  • Wenn Sie ein E-Commerce-Unternehmen sind und eine Marge von 20% erzielen, um ein 100-Millionen-Dollar-Geschäft aufzubauen, müssen Sie jedes Jahr Produkte im Wert von 250 bis 500 Millionen Dollar verkaufen (bei E-Commerce-Unternehmen liegen die Exit-Vielfachen im Bereich von 1 bis 2).
  • Wenn Sie ein Software as a Service-Unternehmen haben, benötigen Sie unbefristete Verträge, mit denen Sie 20 bis 50 Millionen US-Dollar pro Jahr verdienen. (Exit-Multiples im SaaS-Bereich liegen im 5- bis 10-fachen Bereich)

Dies ist eine unglaubliche Messlatte für viele Unternehmen. Um diese Meilensteine ​​zu erreichen, müssen sie sicherstellen, dass ihr Geschäft zu 90% automatisiert ist – mit anderen Worten: skalierbar.

So gewinnen Sie den aus Eigenmitteln finanzierten Raum für Kleinunternehmen:

Wenn Sie von den Fesseln der Risikofinanzierung befreit sind, können Sie eine niedrigere Messlatte erreichen, indem Sie einen Service erstellen, der weniger skalierbar ist

  • Erstellen Sie ein individuelles Produkt für jeden einzelnen Kunden. Ihre Kunden werden Sie dafür lieben.
  • Verbringen Sie mehr Zeit mit Ihren Kunden und stellen Sie diese in Rechnung.
  • Nutzen Sie kurzfristige Gelegenheiten, bei denen es möglicherweise kein langfristig nachhaltiges Geschäft gibt.
  • Ihr Produkt muss nicht besonders differenziert sein. Wenn das Produkt nicht einfach skalierbar ist (z. B. Beratung / Einzelhandel), spielt es keine Rolle, ob jemand anderes den gleichen Service anbietet.

Die gute Nachricht ist, dass kleine Unternehmen wachsen, einen großartigen Lebensstil unterstützen und vielen Menschen gut tun können. Nicht alles muss ein Wagniskapital-Gigant sein.

Hoffe das hilft!

Ich bin mir nicht sicher, was Sie fragen. VC-Unternehmen kaufen einen Teil (oder die meisten) des Eigentums eines Unternehmens im Austausch für die Erwartung, dass es sehr schnell wächst (die meisten VCs haben ein 10-Jahres-Fenster) und für viel mehr verkauft werden, als sie investieren. Dies erfordert einen großen Markt, Sehr schnelles Wachstum und eine Möglichkeit für das Unternehmen, sich zu akquirieren oder an die Börse zu gehen. Dieser letzte Schritt ist oft mit mehr Risiken verbunden als die Fähigkeit, ein profitables Unternehmen aufzubauen. Viele dieser Anforderungen unterliegen nicht der Kontrolle des Unternehmers. Chris Dixon (jetzt ein VC) hat gesagt, dass viele Dinge, die sonst gut wären, jetzt schlecht sind, wenn Sie VC-Geld nehmen, wenn Sie es nicht sollten, weil Sie nicht schnell genug wachsen oder hoch genug aussteigen können, um die erwartete Rendite des VC zu erzielen .

Was oft als “kleines” Unternehmen bezeichnet wird, gehört oft nur wenigen Personen, die in dem Unternehmen arbeiten oder mit denen, die dies tun, in enger Beziehung stehen. Erfolg bedeutet, profitabel zu sein und einen Teil dieser Gewinne an die Eigentümer zurückzugeben. Dies kann Jahrzehnte oder sogar Generationen dauern UND es gibt viele (wenn auch nicht die meisten) Unternehmen wie dieses, die in der Tat sehr groß geworden sind. Einige konkurrieren sogar mit “Einhörnern”. Einige große, von denen Sie vielleicht gehört haben, sind die Hersteller von GoreTex- und Mars-Bonbons. Andere, die nicht so groß sind, können ihren Eigentümern und Gemeinschaften auch Arbeitsplätze und viel persönlichen Wohlstand bringen. Dann gibt es solche, die nur humpeln.

Nichts. Der Erfolg hängt vom angewandten Wertesystem, den Unternehmenszielen und den Auswirkungen ab.

Venture-Backed beschreibt die Art der Investition, die das Unternehmen während seiner Gründung oder seines Wachstums erhalten hat.

Unicorn describe wird verwendet, um das einzigartige Wachstum oder Merkmal des Geschäfts zu beschreiben. Es ist ein Medienrummel.

Ein kleines Unternehmen, das im zehnten Jahr seines Bestehens 2 Millionen Dollar pro Jahr verdient, ist ein Erfolg. Ein Venture-Backed-Geschäft, das in seinem fünften Jahr einen monatlichen Nettogewinn von 2 Mio. USD erwirtschaftet, ist ein Fehlschlag.

Venture Backed Cos of Scale. Kleine Unternehmen eignen sich möglicherweise nicht für Unternehmen mit mangelnder Skalierbarkeit (z. B. ein traditionelles Beratungsunternehmen benötigt möglicherweise mehr Personal für die Skalierung als ein Software-Tech-Startup).

Wenn Sie sich selbst finanzieren, fehlen Ihnen möglicherweise die Fähigkeiten und das Netzwerk, um das nächste Level zu erreichen. Wagen Sie sich zurück, sie haben einen Teil Ihres Eigenkapitals, definitiv möchten VCs, dass Sie Erfolg haben, damit sie höhere Renditen erzielen. Sie müssen Ihnen also ihr Netzwerk, ihre Mentoren, Experten usw. anbieten. Dies unterliegt Einschränkungen, wenn Sie sich selbst finanzieren.