Ist es wichtig, ein Tech-Experte zu sein, um ein Online-Geschäft aufzubauen?

Hallo, ein Tech-Experte zu sein kann ein zusätzlicher Vorteil sein, aber es ist nicht notwendig, ein Tech-Experte zu sein, um ein E-Commerce-Unternehmen zu gründen. Sie müssen von SaaS-basierten Plattformen gehört haben, mit deren Hilfe Sie Ihr eigenes E-Commerce-Unternehmen gründen können. Solche Plattformen sind DIY-Plattformen, die Sie bei allen wichtigen Aspekten der Einrichtung Ihres eigenen E-Commerce-Geschäfts unterstützen.

Ich möchte Ihnen BuildaBazaar.com vorschlagen, damit Sie Ihr eigenes Online-Geschäft aufbauen können. BuildaBazaar ist eine Plattform, auf der Sie sich registrieren und sofort mit Ihrer Website beginnen können. Sie können Ihr eigenes Bedienfeld, personalisierte Themen und viele weitere Funktionen nach Ihrem Geschmack einrichten. Sie kümmern sich um alle Ihre Probleme und Fragen, sobald Sie Ihr Geschäft auf unserer Plattform registriert haben, von der Verwaltung des Administrationsbereichs der Website bis zur Zustellung über die letzten Kilometer. Darüber hinaus können sie auch auf Ihre logistischen Anforderungen eingehen. Sie haben ihre eigene Versandaggregatorlösung namens ShipDroid.

Mein Rat: Bevorzugen Sie eine Plattform, die Ihnen ordnungsgemäßen technischen Support bietet, denn als Unternehmer müssen Sie sich auf den Vertrieb konzentrieren, der Ihnen möglicherweise keine Zeit lässt, sich um Ihre Website zu kümmern. In diesem Fall benötigen Sie technischen Support von die Firma. Achten Sie auch darauf, dass die Website Sie beim Verkauf von Produkten von anderen Marktplätzen wie Amazon und Ebay unterstützt.

Sie können Ihren eigenen E-Commerce-Shop innerhalb von 15 Tagen kostenlos testen.

Folgen Sie einfach dem Link http://ow.ly/Vz6QV

Um mehr über SaaS zu erfahren, klicken Sie hier – Gründe, warum Software als Service die perfekte Wahl für Ihr E-Commerce-Unternehmen ist (BuildaBazaar Blog)

Nein, für den Start eines Online-Geschäfts sind keine technischen Kenntnisse erforderlich. Grundlegende Kenntnisse des Online-Geschäfts sind jedoch erforderlich.

In vielerlei Hinsicht ähnelt das Starten eines Online-Geschäfts dem Starten eines stationären Geschäfts. Sie planen Ihr Geschäft, organisieren Ihre Finanzierung, produzieren Ihr Produkt und machen sich an die Arbeit. Es gibt jedoch einzigartige Aspekte bei der Führung eines reinen Online-Geschäfts, die angehende Unternehmer berücksichtigen müssen.

Schritte zum Starten des Online-Geschäfts:

  1. Identifizieren Sie einen Bedarf oder ein Problem, das Sie durch Ihr Online-Geschäft lösen können.
  2. Registrieren Sie eine Domain, hosten Sie sie und gestalten Sie die Website und / oder App bzw. lagern Sie sie aus.
  3. Erstellen Sie die Lösung für das in Schritt 1 identifizierte Problem.
  4. Stellen Sie eine Verbindung mit einem Zahlungsgateway her, um Zahlungen zu akzeptieren.
  5. Listen Sie Ihre Produkte / Dienstleistungen auf.
  6. Wenden Sie sich bei Bedarf an einen Logistikdienstleister.
  7. Growth Hacking: Machen Sie Werbung für Ihr Unternehmen.
  8. Erhalten Sie Feedback von den Benutzern / Verbrauchern.
  9. Machen Sie Verbesserungen in Ihrem Unternehmen.
  10. Optimieren Sie das Geschäftsmodell, den Prozess, die Website, die App usw.

Ich hoffe, dass ich Ihre Frage beantworten kann. Wenn Sie weitere Fragen haben, schreiben Sie bitte einen Kommentar.

Lassen Sie Ihre Idee vor dem Aufbau des Geschäfts validieren: http://www.landtrust.in/idea-val…

Es wäre ein Pluspunkt, wenn Sie einige Programmiersprachen lernen könnten. Für ein Online-Geschäft muss man einen hohen ästhetischen Sinn haben. Es dreht sich alles um Produktmarketing und Branding. Die Benutzeroberfläche der Site spielt eine wichtige Rolle. Der UX-Teil muss gut entwickelt sein, um Erstbesucher zu beeindrucken und zu binden. Das Beste am Online-Geschäft ist, dass Sie es global skalieren können. Es gibt keine Einschränkung. Es ist eine großartige Plattform für Unternehmer mit dem geringsten Investitionsvolumen. Man muss online aktiv sein und sein Unternehmen immer wieder mit anderen Benutzeroberflächen oder Inhalten aktualisieren.

Ich habe zum ersten Mal einen Blog für E-Commerce-Unternehmer geschrieben, die eine E-Commerce-Website entwickeln möchten, die ihnen bei der Skalierung ihres Geschäfts hilft. Sie können es über den folgenden Link lesen: –

Ein 5-Stufen-Plan zur Optimierung Ihrer E-Commerce-Website

Viel Glück.

Dies kann ein zusätzlicher Vorteil sein, ist jedoch nicht erforderlich.

Wichtiger ist es, ein gutes Team aufzubauen, das sich aus Fachleuten verschiedener Fachrichtungen zusammensetzt.

Sie können einen Technologieexperten mit einbeziehen, der Sie bei wichtigen Entscheidungen unterstützt, z.

  • Technologie oder eine Plattformauswahl,
  • Auswahl eines Technologiepartners
  • Einfrieren der Entwicklungsmethodik
  • Verwalten von Makros und Mikros darüber, wozu die vorhandene Technologie in der Lage ist, was geändert werden muss und was mehr erstellt werden muss.
  • Aufbau und Betreuung des Tech-Teams

Wenn Sie einen Technikfreak an Bord haben, können Sie sicher sein, dass die Entscheidungen im Zusammenhang mit der Technologie eindeutig sind.

Absolut nicht. Es gibt viele Tools, die Ihnen helfen. Es ist nicht erforderlich, ein Technikfreak zu sein, um ein erfolgreiches Online-Geschäft zu starten. Alles, was benötigt wird, ist Engagement und Bereitschaft, harte Arbeit zu leisten.

Für mehr Informationen:

  • Online-Geschäft | Säe deine Zukunft
  • Sollten Sie ein Online-Geschäft starten?

Danke für die A2A.

Nicht richtig oder gar nicht.

Sofern sich das Online-Geschäft, das Sie aufbauen, nicht auf Ihr Fachwissen und Ihr Wissen bezieht, ist es ansonsten fast irrelevant. Es gibt eine Menge zu bedenkender Dinge (Produkt- oder Servicerisiken und Marktrisiken), aber Technologie ist auf keiner Ebene ein Problem, da Sie sie möglicherweise ohne große Probleme auslagern oder lösen können.

Hallo Reshma,

Nicht wirklich. Unternehmen arbeiten an Teamkompetenzen. Wenn man kein Übermensch ist, kann man nicht erwarten, dass man ein Meister aller Berufe ist. Es gibt also zahlreiche Beispiele für Unternehmen / Startups, die mit Menschen ohne technischen Hintergrund angefangen haben, aber ein starkes Interesse an Technologie zeigen (z. B. hat sich Kunal Shah von Freecharge mit einem Technologieexperten zusammengetan, um ihr Unternehmen zu gründen). Es gibt unzählige solcher Beispiele.


More Interesting

Welcher Ort kann als "europäisches Silicon Valley" bezeichnet werden?

So starten Sie ein webbasiertes Unternehmen ohne Kapital und Geschäftsbeziehungen

Was sagen erfolgreiche Unternehmer und VCs zu Lifehackers gefährlichen Ideen: Erste Schritte Ist der Artikel überbewertet?

Welchen sollte ich wählen, um wieder Karriere zu machen und mein eigenes Unternehmen aufzubauen?

Welchen Rat können Sie geben, wenn ich ein eigenes Abonnementgeschäft wie Box usw. gründen möchte?

Ich habe Einkaufsinteressendaten für einzelne Benutzer meiner Website gesammelt (ich habe Daten für ungefähr 250.000 Benutzer). Wie kann ich diese Informationen am besten monetarisieren?

Welche Art von Startup möchten Sie bauen?

Ich bin 15 und möchte das Orchester verlassen, weil es so viele bessere Geiger gibt, die früher angefangen haben. Was soll ich machen?

Wie würden Sie ein Unternehmen gründen, das Konkurrenz hat?

Ich plane, ein MVP meiner App-Idee zu erstellen und an meiner Universität umzusetzen. Ich habe keine technische Erfahrung. Was soll ich tun?

Warum können die meisten Startups in Indien nicht mehr als 2 LPA bezahlen?

Ich möchte einen UKW-Radiosender in meiner Heimatstadt einrichten. Ich würde gerne die notwendigen Anforderungen (sowohl technische als auch nichttechnische) kennen, wie zum Beispiel die Regierung. Verfahren, erforderliche Lizenzen, technische Freigabe durch die Regierung. Kann jemand helfen?

Was muss ich wissen, um mein eigenes StartUp zu starten?

Ich bin ein Arzt ohne Programmiererfahrung und möchte mein eigenes Tech-Startup aufbauen. Was soll ich machen? Wo soll ich anfangen?

Welche Unternehmen können Sie ohne Abschluss starten?