Hat jemand AI im Verkauf angeschaut? Ich habe mir Gong.ios Arbeit angesehen und die Einsichten sind beängstigend gut.

AI kann aufgrund der Flexibilität der Algorithmen auf ein so großes Spektrum von Feldern angewendet werden, einschließlich des Vertriebs. Ich spreche nicht von allgemeiner künstlicher Intelligenz (die wir noch nicht erreicht haben), sondern von der Fähigkeit eines Algorithmus, aus Eingabedaten wirklich gut zu lernen, unabhängig davon, um welche Eingabe es sich handelt. Dies gilt insbesondere für neuronale Netze und Deep Learning.

Im Fall von Gong analysieren sie Geschäftsgespräche, um festzustellen, welche Arten von Interaktionen die höchste Anzahl an Verkäufen erzielen und warum. Dieser Prozess beinhaltet wahrscheinlich:

  1. Telefongespräche in Text umwandeln (Natural Language Processing)
  2. Sammeln von Daten zu den Konversationen und Zuweisen einer Effektivitätsbewertung für jede Konversation (z. B. Verkauf oder kein Verkauf)
  3. Verwenden Sie das Verständnis der natürlichen Sprache, um zu analysieren, WARUM das Unternehmen bei bestimmten Gesprächen Verkäufe erzielt hat und warum andere nicht erfolgreich waren
  4. Packen Sie die Ergebnisse ein und übermitteln Sie sie an das Kundenunternehmen

Ich kenne die Besonderheiten von Gongs Algorithmen nicht, aber ich würde annehmen, dass sich ihr Prozess nicht wesentlich von dem unterscheidet, was ich oben aufgeführt habe.

Ein weiteres Beispiel für die Verwendung von KI im Verkauf ist die Werbung, die konsumentenorientierter, aber immer noch relevant ist. Algorithmen verwenden Daten zu Kaufgewohnheiten und Interaktionen der Kunden mit einer Website, um zu schätzen, welche Produkte sie am wahrscheinlichsten kaufen würden.

Mit anderen Worten, AI versucht, die Bedeutung und den Zweck hinter jedem unserer Wörter und Handlungen zu verstehen, um eine bestimmte Aufgabe zu erfüllen. Und obwohl dies wie ein gruseliges Roboterszenario klingt, unterscheidet es sich nicht wesentlich von dem, was Ihr Gehirn jeden Tag tut 🙂

JJ Hennessy