Was ist ein gutes Unternehmen, in das man mit einem niedrigen Buy-In investieren kann?

Meine eigene Meinung ist Amazon . Einige Leute spotteten und sagten, “das ist kein niedriges Buy-in”, aber die Leute sagten mir, dass ich Amazon bei etwa 350 kaufen wollte, was ich auch tat. Damals hielten sie es für enorm überbewertet: 350 pro Aktie für einen Online-Buchhändler? Ha! Natürlich stellte sich heraus, dass diese Aktien sehr billig waren. Innerhalb weniger Jahre kostete jede Aktie mehr als 1000 US-Dollar pro Aktie.

Ich erwarte eine Korrektur des Gesamtmarktes und alle Aktien werden um 10-15% fallen. Ich würde Amazon gerne unter 900 kaufen, weil ich fest davon überzeugt bin, dass es bald die Marke von 1200 überschreiten wird, sodass ein Plus von 33% von Bedeutung ist.

Ungeachtet der Tatsache, dass sie den Einzelhandel und die nächsten Lebensmittelgeschäfte in den USA und im Ausland stören und besitzen, ist Amazon auch der größte Anbieter von „Cloud Computing“, das als eines der vielversprechendsten Wachstumsfelder in der Technologie gilt. Unternehmen wie Microsoft und Salesforce sind vergleichsweise kleine Unternehmen. Und AI … Amazon ist bereits eines der Top-3-Unternehmen in AI und wächst.

Einige Leute befürchten, dass Amazon nur “so groß” werden kann, bevor es explodiert. Es gibt jedoch viele Möglichkeiten, das Wachstum zu steuern. Schau dir Berkshire Hathaway an. Man merkt nicht wirklich, wie groß es ist, weil sie ihren Namen nicht auf die vielen Unterfirmen kleben, die sie besitzen, wie Duracell und Fruit of the Loom.

In zehn Jahren könnten Sie beispielsweise weiterhin mit Federal Express versenden und nicht einmal bemerken, dass es 2019 von Amazon gekauft und mit Amazon Air fusioniert wurde. Stellen Sie sich das Kleingedruckte unter einem revitalisierten “Target Stores” vor, sagte “Ein Amazon-Unternehmen” und übernahm, was Walmart früher kontrollierte. Wenn Sie das Wachstum dieses Unternehmens unterschätzen und sich darüber lustig machen, wie billig die Aktie gerade ist, tun Sie dies auf eigene Gefahr.

Der Industriestandard für die Messung des Bangs für Ihr Geld ist das Preis-Leistungs-Verhältnis. Ich nehme an, das meinen Sie mit niedrigem Buy-In.

Ich habe ein kostenloses Tool geschrieben, mit dem Sie bestimmen können, welches das beste P / E auf dem Markt bietet: SocialWealth – Kostenlose professionelle Aktienhandelsstrategien.

Ein paar, die aufgetaucht sind:

  • LEA
  • DFS
  • LNC
  • SYF
  • AAL
  • TTM
  • SNY

Ich befürworte keinesfalls eines dieser Unternehmen als eine gute Investition. Dies können gute Anlagen mit geringem Buy-In oder schlechte Anlagen sein (und daher einen angemessenen Preis haben). Sie stellen im Verhältnis zu ihren Erträgen niedrige Buy-Ins dar, aber Sie als Anleger müssen sich entscheiden, ob es sich um gute Anlagen handelt.

Ich hoffe es hilft!