Welche harmlose Frage kann ich stellen, um den Wohlstand eines potenziellen Kunden zu bestimmen?

Bitte verstehe das nicht falsch, aber das sind alles schreckliche Fragen. Keiner von ihnen ist harmlos, und alle führen dazu, dass Ihre Kunden glauben, Sie würden sie einschätzen.

Möglicherweise ist es die beste Wahl, alternative Quellen zu finden, um das potenzielle Nettovermögen Ihres Kunden zu ermitteln, z. B. Verkaufslisten, Wettbewerbsinformationen, Empfehlungen und gute, altmodische harte Arbeit. Wenn Sie sich mit den Personen vernetzen, die Sie als Kunden wünschen, fällt es Ihnen möglicherweise auch leichter, Ihre Produkte an sie zu vermarkten und Empfehlungen von ihnen zu erhalten.

Grundsätzlich sollten bei der Generierung von Sales Leads diese Leads auf Informationen basieren, die Sie bereits haben, nicht nur auf Kaltanrufen und Kalt-E-Mails. Entweder wenn Sie ausreichend recherchiert haben oder während Sie Ihre Sales sammeln Sie müssen (meiner Meinung nach) die oben genannten Schritte ausführen, um festzustellen, an wen Sie Ihre Produkte vermarkten müssen und wie Sie sie an diese Personen vermarkten werden.

Die Fragen, die Sie vorschlagen, sind wertlos, da es viele Leute mit netten Autos und ausgefallenen Kreditkarten gibt, die keine 10 Cent für Sie ausgeben können. Sie werden maximal eingesetzt und haben Mühe, die Zahlungen zu leisten, um ihr Image zu erhalten.

Es gibt viele Datenbanken, die Ihnen einen Eindruck über das Einkommensniveau vermitteln. Aber hilft Ihnen das genauso, wie Sie denken? Ich habe mit wohlhabenden Kunden zusammengearbeitet, die so bleiben, weil sie Sparer sind und ihr Geld nicht abgeben, nur weil sie es ausgeben können.

Denken Sie über das Produkt / die Dienstleistung nach, die Sie anbieten, und was sind die Treiber für die Kaufentscheidung in Ihrer Branche. Was machen Sie dann, um sich von Ihrer Konkurrenz abzuheben? Nehmen wir an, Sie haben Konkurrenz (und wer nicht?) Und betrachten Ihr einzigartiges Wertversprechen. Wenn Sie keine haben, beginnen Sie dort. Wenn Sie die Treiber in Ihrem Unternehmen nicht kennen, müssen Sie mehr Nachforschungen anstellen.

Mein Vorschlag ist, dass Sie einen Weg finden, Ihre Lösung auf eine Weise zu präsentieren, die die Leute dazu bringt, Ihnen ihr Geld zu geben. Wenn Sie die Waage nicht schwenken können, um zu zeigen, dass das, was sie erhalten (Ihr Produkt / Ihre Dienstleistung), mehr wert ist als sie (ihr Geld), könnten Sie vor den reichsten Menschen in Ihrer Gemeinde sitzen, aber Sie werden es nicht tun Holen Sie sich ihr Geld.

Ich stimme Jan zu, das sind schlechte Fragen. Es ist viel besser, den Reichtum der Aussicht auf indirekte Weise zu definieren – es gibt viele davon. Wenn Sie schon seit einiger Zeit verkaufen – ich bin sicher, Sie haben einige potenzielle Qualifikationsfähigkeiten und können intuitiv fühlen, welche Art von potenziellen Kunden Sie in Bezug auf Wohlstand, Bedürfnisse und Geschäftsstil haben.

Lesen Sie auch diese Tipps, wie Sie wohlhabende Kunden gewinnen können: http://www.soldlab.com/news/2011…