Ist es klug für ein Start-up, in einen überfüllten Markt einzusteigen, der von wenigen Spielern dominiert wird?

Gute Frage!

Ob es „schlau“ ist oder nicht, hängt davon ab, was das Start-up bietet. Wenn Ihr Start-up mit einem bestehenden Unternehmen identisch ist, rate ich Ihnen nicht, sich auf demselben Markt zu engagieren. Wenn das Start-up etwas Besseres zu bieten hat oder dem Verbraucher oder Endverbraucher einen Mehrwert bietet: Machen Sie es!

Ich habe goLance gegründet, eine freiberufliche Plattform, die auf Transparenz und Mehrwert basiert. goLance ist möglicherweise eine der vielen verfügbaren freiberuflichen Plattformen im Internet, aber die Vorteile von goLance überwiegen bei weitem die Vorteile anderer Plattformen. Ich habe eine Möglichkeit für Arbeitgeber geschaffen, Cashback zu verdienen, ohne dass Gebühren für die Bezahlung von freiberuflichen Talenten anfallen. Für Freiberufler hat goLance eine der niedrigsten Provisionen in der Branche sowie ein Empfehlungsprogramm, mit dem jeder mehr Geld verdienen kann. Es gibt keine Kommunikationsbeschränkungen und wir empfehlen jedem Freiberufler, seine externen Social-Media-Kanäle mit seinen Konten zu verknüpfen.

Während der gesamten Unternehmensgeschichte haben wir festgestellt, dass Unternehmen, die ihre Märkte in der Branche dominierten, keinen besseren Service oder ein besseres Produkt anbieten und dann untergehen.

Betrachten Sie, wie Netflix Blockbuster annimmt. Was hatte Netflix außer Filmen, was Blockbuster nicht? Sie hatten einen Service, der dem Kunden mehr Wert bot. Kunden mussten nicht mehr in ein Geschäft fahren, hofften, dass ihr Film nicht ausgeliehen und dann pro Film bezahlt wurde. Netflix bot Filme von zu Hause aus mit einer einfachen monatlichen Gebühr an. Blockbuster ging aus dem Geschäft.

Den bestehenden Wettbewerb herauszufordern, kann sich wie eine entmutigende Aufgabe anfühlen, aber wenn Ihr Start-up eine bessere Idee, eine bessere Art und Weise ist, Dinge zu tun und mehr Wert zu schaffen, wird es sich lohnen.
Betrachten Sie einige dieser anderen Unternehmen, die den bestehenden Markt herausgefordert haben:

· Methode (Hersteller von umweltfreundlicher Seife und Reinigungsmitteln)

· Dell (herausgeforderter Gateway, Apple und IBM)

· Tesla (herausgeforderte benzinbetriebene Autos und die traditionelle Verkaufsmethode für Händler)

Es ist egal, wie gut ein Unternehmen ein Produkt oder eine Dienstleistung anbieten kann. Wenn Ihr Unternehmen mehr Wert schafft als die Konkurrenz, gibt es keinen Grund zur Sorge.

In den späten 1990er Jahren war der Suchmaschinenmarkt überfüllt. Wir hatten Yahoo, AltaVista, Lycos, InfoSeek und einige andere. Aber dieses kleine Start-up hat sich trotzdem dazu entschlossen, in dieses Geschäft einzusteigen. Sie hießen Google und machten es ziemlich gut.

In den 2000er Jahren wurde der Markt für Mobiltelefon-Betriebssysteme von Symbian, Blackberry, Nokia und anderen dominiert. Aber ein kleines Startup hatte ein auf Linux basierendes mobiles Betriebssystem und sie stiegen in diesen Bereich ein. Sie wurden Android genannt. Android wurde von Google übernommen und hat sich gut geschlagen.

Warum? Weil sie es besser gemacht haben. Viel besser durch eine wichtige, aber nicht realisierte Metrik. Und sie wurden immer besser und besser.

Startups können sich in einem überfüllten Markt gut behaupten, wenn sie ein viel besseres Preis-Leistungs-Verhältnis bieten als die etablierten Unternehmen.

Ein überfüllter Markt bedeutet, dass Bedarf besteht. Das einzige, was analysiert werden muss, ist, ob es Eintrittsbarrieren für Wikipedia gibt und ob Sie die Möglichkeit haben, diese zu umgehen.

Normalerweise signalisieren einige dominante Akteure, dass sie in großem Umfang investiert sind. Eine große Organisation ist wie ein großes Ozeandampfer. Sobald sie umziehen, fällt es diesen Organisationen sehr schwer, sich umzudrehen.

Wenn Sie zu spät kommen, können Sie sich alle Fehler anderer etablierter Wettbewerber ansehen und alles richtig machen. Wird manchmal als xth-mover-Vorteil bezeichnet, abhängig von Ihrer Nummer, wenn Sie auf den Markt kommen. Das Wissen über den Markt und die Kunden ist die einzige Ressource auf dem Markt, die nicht kopiert werden kann und die mit der Zeit wächst.

Wenn Sie als “Ich-auch” -Mitbewerber in den Markt eintreten, der dasselbe, aber preiswerter anbietet, können Sie es fast vergessen. Es ist Industrieökonomie der alten Schule. Gleiches gilt, wenn Sie das Risiko eingehen, das Patent oder die Lizenz einer anderen Person zu verletzen.

Also, um Ihre Frage zu beantworten – es kommt darauf an. Sie möchten mit einer disruptiven Innovation arbeiten – Wikipedia und Geschäftsmodellen, die etwas Neues präsentieren und für den Kunden einen Wert haben.

Es ist gut, in einen bewährten Markt einzusteigen, denn die Hälfte der Arbeit ist bereits für Sie erledigt.

Das Schlimme ist, dass Sie all die zusätzliche Arbeit aufwenden müssen, die Sie von der Validierung des Marktes bis zur Herstellung eines fantastischen Produkts, das der Markt anstelle der vorhandenen Lösungen wählen würde, gespart haben.

Es ist schwer durchzuziehen, aber kleine Unternehmen tun es jeden Tag. Ich habe zum Beispiel gerade einen Etikettendrucker auf Amazon gesehen, der mehr verkauft als die führenden Wettbewerber (Zebra und Dymo), der aber jede Menge 5-Sterne-Bewertungen hat. Gleiches Produkt, bessere Qualität und Support (in diesem Fall) führen zu Verkäufen und letztendlich zu einem Gehaltsscheck!

Damit ein Unternehmen überleben kann – ob es nun überfüllt ist oder nicht -, muss es etwas bieten, das die Kunden zu einem Preis benötigen, der im Vergleich zu anderen Unternehmen niedriger und qualitativ überlegen ist als der, der heute angeboten wird. Die Geschichte steckt voller Beispiele, in denen Startups auf einen Markt kamen, der von Big Playern dominiert wurde, aber das gleiche Produkt oder eine Variation bot, die überlegen war, als von anderen auf dem Gebiet angeboten zu werden. Sie müssen also diese Frage beantworten – ob das, was Sie anbieten möchten, besser und billiger ist, dann entscheiden Sie sich dafür. Die Ausführung am Ende des Tages macht auch einen wichtigen Unterschied, wenn es um Start-ups geht.

Wenn Sie ein ich auch sind, Produkt. Nein. Wenn Sie eine ordnungsgemäße Positionierung durchlaufen haben und glauben, dass Sie eine neue Nische besetzen oder möglicherweise von einem nicht versorgten Industriesegment profitieren können.

Rick

Uber hat es in Brasilien geschafft. Es ist so riskant. Um klug zu sein, sollten Sie 10 Bewegungen voraus sein wie ein Schachspieler.

More Interesting

Wie viel bezahlst du selbst, wenn du Geld von Investoren erhältst?

Was sind einige einfache Ideen, um während des Studiums ein Nebengeschäft zu beginnen?

Ich bin daran interessiert, ein Callcenter mit rund 50 Vertretern zu eröffnen. Würde die Cloud-Contact-Center-Software mehr Vorteile bringen als vor Ort?

Ich komme aus Indien und möchte eine Firma gründen, um Websites zu erstellen. Wie fange ich an?

So starten Sie ein E-Commerce-Geschäft

Ich glaube an Planung, aber meine Pläne sind unrealistisch. Ich plane, eine Arbeitsbelastung zu erreichen, die in der verfügbaren Zeit nicht abgedeckt werden kann. Wie kann ich realistischere Pläne machen?

Wie viel kostet es, ein Technologieunternehmen zu gründen?

Welchen Wert / Kredit / Geld kann eine Person für eine Idee für ein Startup beanspruchen?

Lohnt es sich, ein eigenes Startup einfach über eine Webseite zu starten oder besser in eine App zu investieren?

Wenn der CPA unter dem Lebenszeitwert liegt, sollten wir die Ausgaben dann nur linear und auf unbestimmte Zeit erhöhen?

Ich habe einige Geschäftsideen, aber ich studiere noch an einer B-Schule. Ist es in Ordnung, während des Studiums ein Unternehmen zu gründen, oder sollte ich warten, bis mein Abschluss abgeschlossen ist?

Welches Geschäft soll ich mit 5lakh beginnen?

Ich spreche gerade zum ersten Mal mit einem Anwalt. Was soll ich wissen

Welche kostenlosen Tools, Produkte oder Services können zum Erfolg meines Startvorgangs beitragen?

Wie erhält ein Dienstleistungsunternehmen eine Anschubfinanzierung?